Sprechzeiten UTRM

Dienstag und Donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in IC 3/121.

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Die Modulprüfungen werden in jedem Prüfungsjahr mindestens zwei mal angeboten.

Die Termine für Klausurarbeiten und Prüfungsgespräche werden von der bzw. dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses in Abstimmung mit den Leitern und Leiterinnen der betreffenden Lehrveranstaltung zu Beginn der Vorlesungszeit bestimmt und durch Aushang beim Prüfungsamt bekannt gegeben.

Die Prüfungen können auch studienbegleitend durchgeführt werden. Das heißt, dass diese innerhalb bzw. nach dem jeweiligen Semester, in dem die entsprechende Lehrveranstaltung stattgefunden hat, erfolgen.

Nach der PO UTRM sind nachfolgend aufgeführte Prüfungsleistungen möglich:

  • Ein- bis vierstündige Klausurarbeiten
  • Mündliche Prüfungen von maximal 45 Minuten Dauer
  • Studienbegleitende Tests
  • Schriftliche Hausaufgaben
  • Seminarbeiträge
  • Laborarbeiten
  • Fachwissenschaftliche Arbeiten
  • Projektarbeiten

Eine Prüfung kann dabei auch aus verschiedenen Prüfungselementen bestehen.